Schwarzer Terrier in Not e.V. (STiN e.V.)

Eine neue Chance für in Not geratene Schwarze (Russische) Terrier
Aktuelle Zeit: Mittwoch 26. September 2018, 01:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Montag 21. Oktober 2013, 11:29 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 381
Wohnort: 753.. Neuweiler
Juri wurde von der RiesenSchnauzerNothilfe aus extrem schlechter Haltung übernommen. Bis kurz vor der Übernahme war nicht klar, ob es sich bei dem uns gemeldeten Hund um einen Riesenschnauzer oder schwarzen russischen Terrier handelt. Uns war das aber egal, sein elendes Leben sollte so nicht weiter gehen und somit nahmen wir ihn auf.

Die vollständige Geschichte zur Juris sehr trauriger Vergangenheit lesen Sie hier:
http://www.riesenschnauzernothilfe.de/aktuelles/14-aktuelles-in-2013/262-juris-geschichte-spendenaufruf-fuer-einen-russen-im-schnauzergewand.html

Verhalten gegenüber Menschen:
Juri geht auf alle Menschen ruhig und interessiert zu, wobei er sich zu Frauen etwas mehr hingezogen fühlt.

Verhalten gegenüber Artgenossen:
Mit Hündinnen kommt Juri sehr gut zurecht, bei Rüden entscheidet die Sympathie.

Andere Tiere/Jagdtrieb:
Juri hat keine Jagdambitionen. Sollte er doch einmal einer Katze hinterherlaufen, läßt er sich abrufen.

Grundgehorsam/Leinenführigkeit:
Juri läuft mit und ohne Leine problemlos.

Alleinbleiben:
Juri hat it dem Alleinebleiben keine Probleme, längere Wartezeiten werden einfach schlafend verbracht.

Autofahren:
Autofahren ist für Juri kein Problem, auch das Ein- und Aussteigen nicht.

Lern-/Spielverhalten:
Mit seiner Stoffratte spielt Juri am liebsten. Er wirft sie hoch in die Luft und fängt sie wieder. Auch andere Spielzeuge machen ihm Spaß.

Gesundheit und Pflege:
Aufgrund der schlechten Haltung hat Juri etwas Untergewicht. Er wiegt jetzt ca. 50 kg bei 72 cm Schulterhöhe. In seiner Pflegestelle hat Juri schon gut an Gewicht zugelegt. Demnächst wird er operiert: die Milz wird entfernt und er wird kastriert. Ebenso werden einige Hautveränderungen behandelt. Da er eine Schilddrüsenunterfunktion hat, bekommt er zweimal täglich eine Tablette. Diese erwartet er immer sehnlichst, da es dazu Leberwurst gibt.
Alle Pflegemaßnahmen und Tierarztbesuche macht Juri bereitwillig mit. Am liebsten wird er kräftig unter dem Kinn gebürstet.

Ängste:
Juri hat auf seiner Pflegestelle bislang keine Ängste gezeigt.

Unsere Wünsche an Juri's neue Familie:
Wir wünschen uns für Juri Menschen, die ihm ein schöneres Leben bieten als er bisher kannte. Mit ihm bekommt man einen treuen Kameraden, der gerne spazieren geht und sich seiner Bezugsperson eng anschließt.

Juri kann in seiner Pflegestelle in Dietmannsried/Allgäu besucht werden.

Sie möchten noch mehr über Juri erfahren?
Unsere Ansprechpartnerin Silke Reichert, Telefon silke@riesenschnauzernothilfe.de beantwortet Ihnen gerne Ihre individuellen Fragen.
Möchten Sie Juri ein neues Zuhause geben, finden Sie hier http://www.riesenschnauzernothilfe.de/zuhause-gesucht/vermittlungsablauf.html unser Bewerbungsformular.

Unser Spendenkonto:
RiesenSchnauzerNothilfe e. V.
Spendenzweck: TIERARZTKOSTEN
Konto 45 28 263 - Deutsche Skatbank - BLZ 830 654 10
IBAN: DE45 8306 5408 0004 5282 63 - BIC: GENODEF1ALT

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 21. Oktober 2013, 11:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 381
Wohnort: 753.. Neuweiler
Eine große Bitte an ALLE von mir ...............

Schwarzer Terrier in Not hat bereits eine Spende an die RiesenSchnauzerNothilfe auf den Weg gebracht, und es wäre toll wenn die Liebhaber vom Russischen Schwarzen Terrier die RiesenSchnauzerNothilfe in diesem speziellen Fall finanziell etwas unterstützen würden, so wie sie bisher auch mich und SRT in Not bei Notfällen ganz toll unterstützt haben.

Jetzt können wir zeigen dass wir eine gemeinsame Liebe haben, den SRT .......... bitte helft, jeder Euro zählt.

Wer möchte kann natürlich auch wie bisher direkt auf´s SRT-Notkonto spenden, ich leite das Geld dann weiter, ebenso wie bisher.

Vielen Dank sagt Annette Bräuninger

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 1. November 2013, 11:51 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 381
Wohnort: 753.. Neuweiler
Diese Mail erhielt ich von Silke Reichert und wollte die Ihnen / Euch nicht vorenthalten.
Ich freue mich sehr und sage auch im Namen von SRT in Not vielen Dank und ich bin sehr stolz auf die großartige Unterstützung zugunsten Juri und der RSN. Es gingen alle Spenden direkt an die RSN, so dass es keine Umwege über das SRT in Not Konto gab. Vielen Dank.
Hier nun die Email .............

Liebe SRT in Not Freunde,

wir, die RiesenSchnauzerNothilfe, möchten uns ganz herzlich bei Euch bedanken.
Dank Eurer großen Anteilnahme an Juris Schicksal und Werdegang und den daraus folgenden vielen Spenden war es uns möglich, ihn in einer guten Tierklinik operieren und behandeln zu lassen.
Und das Allerschönste kam heute, nämlich der Befund: alle Tumore sind gutartig. Nur ein kleiner an der Hüfte weist eine geringe Bösartigkeit auf, die Wahrscheinlichkeit einer Metastasenbildung wird von der Klinik als sehr gering eingestuft. Ist das nicht herrlich?
Wir freuen uns alle sehr über dieses Ergebnis und warten nun gespannt auf das kommende Wochenende, an dem Juri Besuch von seiner wahrscheinlich neuen Familie, natürlich mit einer SRT Hündin :-)) bekommt.

Sollten wir mal wieder einen Russen zur Vermittlung bekommen würden wir uns sehr freuen, wenn Ihr uns wieder so tatkräftig, auch bei der Vermittlung, denn wir hatten sehr viele Anfragen für Juri aus Euren Reihen, unterstützen würdet.

Danke nochmal und viele Grüße

Silke und das gesamte RiesenSchnauzerNothilfe Team

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2013, 10:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 381
Wohnort: 753.. Neuweiler
Und hier noch ein kleines Statement zu Juri von der RiesenSchnauzerNothilfe:

Mit diesem Ergebnis (meine eigene Anmerkung: mit Ergebnis ist die Gewebeprobe gemeint) möchten wir nun auch die Spendenaktion beenden. Unglaublich viele Menschen haben Anteil an Juris Schicksal genommen und insgesamt 1.825 EUR überwiesen. Das ist absolut großartig - VIELEN, VIELEN DANK an alle Spenderinnen und Spender!

Einen besonderen Dank möchten wir an die Initiative Schwarze Terrier in Not richten. Aus ihren Reihen kamen nicht nur besonders viele Spender, sie sorgten auch für eine weitere gute Nachricht: Juri hat bereits heiße Interessenten! An diesem Wochenende bekommt er Besuch von einer netten SRT-Dame und ihrer Familie. Wenn alles gut läuft, darf er schon bald in sein neues Zuhause ziehen. *hiphiphurra* (mw).

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2013, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 381
Wohnort: 753.. Neuweiler
Ich möchte mich hier ebenfalls bei allen Spendern, die es ermöglicht haben dass Juri nun ein neues Leben beginnen kann, von Herzen bedanken.
Ich bin sehr stolz auf die Hilfsbereitschaft untereinander und freue mich sehr dass auch diesmal wieder gezeigt werden konnte: Gemeinsam können wir etwas bewegen.

Ich sage *Danke* im Namen von Schwarzer Terrier in Not
Annette Bräuninger

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 4. November 2013, 10:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 381
Wohnort: 753.. Neuweiler
Und weil wir schon bei den guten Nachrichten sind:

Juri ist gestern in sein neues, endgültiges Zuhause gezogen. Er hat nun eine eigene Familie inkl. SRT-Hündin bekommen und ich wünsche ihm und seiner Familie alles erdenklich Gute und noch viele gesunde, geliebte und glückliche Jahre.

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. März 2017, 20:12 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sonntag 11. März 2012, 03:39
Beiträge: 22
Die Besitzer von Juri haben uns gestern informiert dass Juri am 27.03.2017 abends zuhause friedlich und von alleine eingeschlafen ist.

Unser aufrichtiges Beileid an die Besitzer und unser großes Dankeschön, dass ihr Juri noch über 3 Jahre eine tolles, erfülltes Leben geschenkt habt. Bei Euch durfte er noch erleben dass es mehr gibt wie ein Leben im Keller :evil: . Danke an Petra, Jürgen und die Kinder.

Gute Reise du großer Bär, ich bin froh dich persönlich gekannt zu haben (Annette).

_________________
Annette Bräuninger und Conny Müller


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de