Schwarzer Terrier in Not e.V. (STiN e.V.)

Eine neue Chance für in Not geratene Schwarze (Russische) Terrier
Aktuelle Zeit: Dienstag 20. November 2018, 07:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Willy 28.01.08 *jetzt Ruben*
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. September 2010, 21:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
ursprünglicher Eintrag vom 10.Juni 2010

Aufenthaltsort: Darmstadt

SRT Rüde, Stockmaß 75cm, kastriert, keine gesundheitlichen Probleme, geimpft, KfT-Papiere.

Kennt und liebt Kinder, kann alleine bleiben, Stubenrein, Leinenführig inkl. Grundgehorsam (Sitz, Platz usw.). Ohne Leine verträglich mit allen Hunden, an der Leinen hat er massive Probleme und pöpelt alle anderen Hunde an.

Willi jagt Auto´s, LKW´s, Hubschrauber, alles was akustisch Lärm verbreitet. Bei Radfahrern und Joggern ist er abrufbar. Es wurde bereits einges mit Hilfe von Hundetrainern versucht, allerdings ohne erwünschten Erfolg. Ergänzung:
Er läuft in Moment nur an der 10 m Schleppleine, denn wenn angeleinte Hunde kommen oder ein Hubschrauber, Zug, lautes Auto, dann ist er nicht mehr abzurufen. Ist er an der Leine kann man ihn rechtzeitig abrufen und ihm Aufgaben geben - Sitz, Platz etc. - damit er sich in die Situation nicht so reinsteigert.

Er kann als 2.Hund zu einer Hündinn, aber auch als Einzelhund gehalten werden. Wir wünschen uns eine aktive, konsequente und erfahrene Familie oder Einzelperson mit oder ohne Kinder für Willi.

Willi leidet im Frühjahr und Herbst an einer Pollenallergie, welche aber mit jeweils einer einmaligen Kortsionspritze erledigt ist.

Bild Bild


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Willy 28.01.08
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. September 2010, 21:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
ursprünglicher Eintrag vom 26.Juli 2010

Ich freue mich euch mitteilen zu können dass Willi umgezogen ist.

Ich wünsche ihm und seiner neuen Familie alles gute und eine lange gemeinsame Zeit. Auf dass sie ein gutes Team werden


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Willy 28.01.08
BeitragVerfasst: Donnerstag 30. September 2010, 21:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
ursprünglicher Eintrag vom 30.Juli 2010

Willi heißt jetzt Ruben und hat eine neue Chefin :wink: . Und auch bereits eine Freundin, die ihm in Größe und Aussehen sehr ähnlich ist .


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 16. März 2011, 18:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Die Beschreibung des Hundes habe ich heute (23.03.2011) entfernt.
Ich habe lediglich die Grunddaten und Problemstellung erhalten.

Name des Hundes: Ruben, (Kosename Lubi)
Geboren 01/2008 (3 J.), Schulterhöhe 75cm, Gewicht ca.50kg. Kastriert, geimpft und gechipt.

1. er hat eine sehr ausgeprägte Leinenaggression, (die aus Unsicherheit resultiert.)
2. er hat einen stark ausgeprägten Schutztrieb. (es ist ein Wach-und Schutzhund !!!)
3. es besteht momentan für ihn eine Maulkorbpflicht (nur in NRW), hat aber beim Veterinäramt einen "Wesenstest" abgelegt und gilt in diesem Gutachten als ungefährlich (telefonische Auskunft vom Ordnungsamt mir gegenüber !!)




Kontakt:
Annette Bräuninger; Telefon: 07055-932671
oder per Mail: Post@Schwarzer-Terrier-in-Not.de

Bitte unten weiterlesen ...............

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SRT-Rüde, 3 Jahre alt
BeitragVerfasst: Samstag 19. März 2011, 17:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Aktualisierung

Ruben (Lubi) wurde durch einen Überlassungsvertrag von SRT in Not übernommen und lebt seit heute mittag in einer Tierpension mit angeschlossenem Hundetrainer und täglichem Training, Freilauf und Spiel mit Artgenossen. Die Zusammenführung mit einer vorhandenen Hündin klappte problemlos.

Der erste Eindruck ist, dass Lubi ein eher unsicherer Hund mit sehr dünnem Nervenkostüm ist, der im Welpenalter schon falsch geprägt / erzogen bzw. gar nicht erzogen wurde. Es fehlte ihm im bisherigen Leben die benötigte Konsequenz und vorallem Führung.

Lubi hat Probleme mit den Augen, erkennt seine Umwelt nicht richtig, läuft gegen sichtbar geschlossene Türen, beim Übergang von hell in etwas dunklere Bereiche blockierte er und wollte nicht weiter, starrte auf den Boden ............
Er wird in bälde einem TA vorgestellt werden, der die Augen genauestens untersucht.

Ich werde in regelmäßigen Abständen über Fortschritte oder auch Rückschläge berichten.

Lubi steht noch nicht zur Vermittlung, Interessenten können sich aber bereits bei mir melden.
Auch würde sich SRT in Not über Spenden zugunsten Lubi freuen, da die Pensions- und Tierarztkosten komplett von SRT in Not getragen werden.

Kontoinhaber: Bräuninger Schwarzer Terrier in Not
Kontonummer: 5530278956
Bankleitzahl: 50010517
Bank: ING-DIBA Frankfurt am Main
Verwendungszweck: "RUBEN" oder "LUBI"

Bitte unten weiterlesen ...............

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Vermittlung Ruben
BeitragVerfasst: Montag 21. März 2011, 09:22 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Eine Anmerkung zur Vermittlung von Ruben:

Ruben wird nur nach mehrmaligem Besuch und Trainingseinheiten in der Hundeschule an geeignete Halter abgegeben. Auch wird Vorrausgesetzt, dass weiterhin eine Hundeschule besucht und mit Ruben gearbeitet wird. Das wird auch kontrolliert und es muß ein Nachweis darüber erfolgen. Die Vermittlung von Ruben erfolgt ausschliesslich über mich !!

Kontakt und weitere Info´s
Annette Bräuninger
Tel: 07055-932671
Post@Schwarzer-Terrier-in-Not.de

Bitte unten weiterlesen ...............

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SRT-Rüde, 3 Jahre alt
BeitragVerfasst: Freitag 8. April 2011, 12:02 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Eckdaten:
Aufenthaltsort: Eifel
SRT-Rüde, 3 Jahre alt, kastriert, gechipt. 75cm, ca. 50 KG.
Ein lieber, mit Menschen sehr verschmuster Rüde.
Hündinnen sind für ihn problemlos, mit kastrierten Rüden gab es bisher auch keine Probleme. Er wird zur Zeit mit einem lieben, kastriertem Schäferhundrüden zusammen in einer Gemeinschaftsanlage gehalten. Bei unkastrierten Rüden entscheidet die Symphatie.

Sein angesprochenes Augenproblem hat sich, nachdem er geschoren wurde, in Luft aufgelöst. Wahrscheinlich war das auf ein eingeschränktes Gesichtsfeld zurückzuführen. Nach der Schur (er war ziemlich verfilzt), hat er nun ein "Blutohr", das aber schon wieder am abklingen ist und wahrscheinlich keiner Behandlung des TA´s bedarf. Es wird beobachtet.

Ruben wird nur an erfahrene Hundehalter mit Führungskompetenz abgegeben. Es wird vorausgesetzt, dass die möglichen neuen Besitzer ihn dort, wo er sich jetzt befindet, mehrmals besuchen und mit ihm auch mindestens 2 Trainingsstunden in der dortigen Hundeschule mit Trainer absolvieren. Das Training kann auch an einem Wochenende abgewickelt werden.

Ruben/Lubi macht gute Fortschritte und kann ab sofort vermittelt werden. Er wird mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr an geeignete Halter abgegeben.

Kontakt über mich:
Annette Bräuninger
Telefon: 07055-932671
post@schwarzer-terrier-in-not.de

Bitte unten weiterlesen ...............

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SRT-Rüde, 3 Jahre alt
BeitragVerfasst: Donnerstag 28. April 2011, 19:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Da das Blutohr sich nicht selbstständig abbaut kommt Ruben am kommenden Mittwoch unter´s Messer und das Ohr wird punktiert.

Zur Zeit lebt er ohne Probleme in einer großen Hundegruppe mit lauter kastrierten Rüden zusammen. Soll heißen, Ruben kann auch zu einem kastrierten, sozialkompetentem Rüden vermittelt werden. Muß natürlich ausgiebig getestet werden. Hündinnen sind sowieso problemlos.
Sein Leinenagressionsproblem wird täglich besser und man ist sehr zuversichtlich, das Problem in absehbarer Zeit ganz umkonditioniert zu haben.

Wir suchen immer noch DIE Besitzer für Ruben. Vielleicht kann sich ja jemand für ihn erwärmen, er ist, wenn man weiß wie man ihn zu führen hat, eigentlich eine ganz liebe, verträgliche Hundeseele, die ein eigenes Zuhause sucht.

Kontakt und Vermittlung über mich:

Annette Bräuninger
Tel: 07055-932671
Mail: Post@Schwarzer-Terrier-in-Not.de

Bitte unten weiterlesen ...............

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SRT-Rüde, 3 Jahre alt
BeitragVerfasst: Donnerstag 12. Mai 2011, 21:15 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Die Punktion wurde nicht gemacht, Ruben hat zusätzlich noch eine Ohrenentzündung, die vorrangig behandelt werden muß.
Ganz aktuelles von heute, 13.05.2011, vom TA: Das Blutohr ist soweit eingetrocknet dass es, so wie der momentane Stand ist, nicht mehr punktiert werden muß.


Kontakt und Vermittlung über mich:

Annette Bräuninger
Tel: 07055-932671
Mail: Post@Schwarzer-Terrier-in-Not.de

Bitte unten weiterlesen ...............

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: SRT-Rüde, 3 Jahre alt
BeitragVerfasst: Freitag 3. Juni 2011, 19:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Wir waren am Vatertag Ruben besuchen und haben dabei gleich neue Bilder gemacht.
Ruben geht es gut, er hat super Fortschritte gemacht und zieht, wenn alles weiterhin klappt, am 17.06. in seine neue Familie.
Auch das Fell wächst wieder :D .

Bild

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Mittwoch 29. Juni 2011, 07:39 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Ruben lebt wieder in der Tierpension, er hat die hohen Erwartungen die in ihn gesetzt wurden leider nicht erfüllen können und mußte nach 8 Tagen zurück.

Ruben sucht souveräne, führungskompetente Menschen die ihm seine Unsicherheit, vor allem in der Anfangszeit, mit Selbstsicherheit und der unbedingt benötigten Ruhe nehmen können und ihm Zeit geben erstmal anzukommen und sich etwas einzugewöhnen.
Wir stellen uns jemanden vor bei dem die Familienplanung bereits abgeschlossen ist. Ein ruhigeres Zuhause würde seinem etwas dünnem Nervenkostüm bestimmt gut tun, da er bei Stress und zuviel Druck zum Brummen und auch Schnappen neigt.
Hier sind Menschen mit Köpfchen gefragt. Sie vielleicht ??

Ruben arbeitet momentan wieder mit dem Hundetrainer, der ihn sicher und souverän führt. Bei dem neuen Besitzer setzen wir vorraus, dass dieser sich anfangs strikt an diese Führungsmethode hält, um Ruben einen problemlosen Übergang ins neue Rudel zu ermöglichen.

Er ist ansonsten verschmust, guter Grundgehorsam vorhanden, stubenrein. Er ist nicht für den Schutzdienst geeignet, Turnierhundesport müßte getestet werden. Gerne zu einer vorhandenen Hündin oder auch zu einem sozialverträglichen kastrierten Rüden.

Welche Hundefreunde fühlen sich angesprochen und können diesem eigentlich tollen Buben eine endgültige Heimat bieten ??

Sie sehen, wir suchen die Stecknadel im Heuhaufen ...........

BildBild
BildBild

Der Kurzaufenthalt hat ihm nicht gut getan und er wird momentan wieder tierärztlich versorgt, da er sich stressbedingt die Pfote aufgebissen hat. Wir würden uns sehr freuen wenn sie uns bei den Kosten unterstützen würden, da die Pensions- und Tierarztkosten komplett von SRT in Not getragen werden und wir kein Verein sind. Vielen Dank für ihre Unterstützung, insbesonders im Namen von Ruben.

Kontoinhaber: Bräuninger / Schwarzer Terrier in Not
Kontonummer: 55 30 27 89 56
Bankleitzahl: 500 105 17
Bank: ING-DIBA Frankfurt am Main


Kontakt und Vermittlung über mich:

Annette Bräuninger
Tel: 07055-932671
Mail: Post@Schwarzer-Terrier-in-Not.de

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 5. August 2011, 13:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Kleines Update:
Ruben lebt seit geraumer Zeit problemlos in einem größeren, gemischtem Hunderudel. Sein Sozialverhalten ist demnach also als nicht problematisch einzustufen. Auch hat sich seine anfänglich gezeigte Leinenagression in eine positive Richtung gewandelt. Er läßt sich, konsequente Führung vorrausgesetzt, relativ normal bei Hundebegegnungen führen und beeinflussen.

Er sucht noch immer seine Menschen, denn ein eigenes Zuhause wäre ihm natürlich viel lieber.

Kontakt: Annette Bräuninger; Tel: 07055-932671; post@schwarzer-terrier-in-not.de

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Freitag 23. September 2011, 10:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Da Ruben in den letzen 6 Monaten in der Hundeschule sehr gute Fortschritte erzielt und sehr viel gelernt hat, ist es an der Zeit seinen Steckbrief zu aktualisieren.

Der ursprüngliche Abgabegrund war seine ausgeprägte Leinenaggression. Aber bei souveräner, konsequenter und ruhiger Führung ist keine Leinenaggression mehr vorhanden.

Ruben ist mit Rüden, sofern sozialverträglich (kastriert + unkastriert) verträglich, auch kleinere Hunde sind kein Problem. Er ist sehr menschenbezogen, auch Fremden gegenüber. Sein Verhalten Katzen gegenüber ist unbekannt.

Ruben kann auch zu Kindern ab ca. 8 Jahren, er ist in einer Familie mit Kindern großgeworden. Er ist stubenrein und fährt gerne und problemlos im Auto mit. Er kann, nach Eingewöhnung, ca. 5 Stunden alleine bleiben. Sehr guter Grundgehorsam vorhanden.

Ruben eignet sich nicht für den aktiven Hundesport wie Schutzdienst, Agility oder ähnliches, da er eine leichte Fehlstellung der linken Vorderpfote hat. Alltägliches Training (Unterordnung u.ä. ), Fährten oder Longieren u.ä. würde ihm aber bestimmt gefallen und ihn „Kopfmäßig“ auslasten.

Wenn Sie sich für Ruben interessieren und ihm ein neues Zuhause geben wollen, sollten sie noch wissen dass Ruben ein etwas dünneres Nervenkostüm besitzt und bei Stress gerne mal an seinen Pfoten herum beißt. Das bedeutet, dass man Ruben die erste Zeit im neuen Zuhause möglichst wenig Stress aussetzt, viel Ruhe bietet und ihm einfach ZEIT gibt sich einzuleben und er seine neuen Menschen kennenlernen und Vertrauen aufbauen kann. Das kann bis zu 4 Wochen dauern, diese Zeit sollten sie einplanen.

Er möchte gefallen und lernt schnell, aber bitte mit Ruhe und Geduld, dann haben sie den Begleiter der sie anhimmelt und gerne für sie da ist.

Für weitere Info´s oder Fragen zu Ruben rufen sie mich einfach an oder schicken sie mir eine Email.

Annette Bräuninger; Fon: 07055-932671; Mail: post@schwarzer-terrier-in-not.de

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 31. Oktober 2011, 16:21 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Bereits am 16.10.2011 ist Ruben umgezogen.
Ich wünsche ihm, dass sich alles einspielt und Ruben und sein Herrchen ein Team werden. Der Hundetrainer hat im Vorfeld sehr gute Arbeit geleistet, nun muß es auf Dauer konsequent umgesetzt werden um ein harmonisches Zusammenleben zu ermöglichen.

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 6. Februar 2012, 08:44 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 384
Wohnort: 753.. Neuweiler
Neues zu Ruben ...................

sein neuer Besitzer ruft mich regelmäßig an (Danke dafür :) ).
Es ist nicht leicht mit Ruben und ich bin sehr dankbar dass Herr E. nicht aufgibt und mit Ruben weiter arbeitet und auch nicht müde wird neues auszuprobieren. Jeder kleine Fortschritt ist ein Erfolg, und natürlich gibt es auch Rückschläge.
Aber Ruben hat nun eine reelle Chance endlich sein Zuhause gefunden zu haben. Ich drücke weiterhin die Daumen dass alles noch besser wird, bitte nicht aufgeben.

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 22 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de