Schwarzer Terrier in Not e.V. (STiN e.V.)
http://schwarzer-terrier-in-not.de/forum/

Scarlett, 1-j. SRT-Hündin Verm.hilfe Holland *vermittelt*
http://schwarzer-terrier-in-not.de/forum/viewtopic.php?f=91&t=506
Seite 1 von 1

Autor:  Annette Bräuninger [ Dienstag 16. Januar 2018, 11:21 ]
Betreff des Beitrags:  Scarlett, 1-j. SRT-Hündin Verm.hilfe Holland *vermittelt*

Aufenthaltsort: Terneuzen / Holland

Scarlett, eine wunderschöne und sehr liebe Schwarze Russische Terrier Dame.

Scarlett lebte schon einige Zeit in dem Tierheim Dierentehuis Amstelveen in den Niederlanden. Leider gab es keine geeigneten Interessenten, so dass Scarlett zu lange im Tierheim bleiben musste. Jung und nicht wirklich gut erzogen war das für Scarlett sehr schwer und sie war dort sehr gestresst. Und wegen dem Stress bekam Scarlett ein Problem mit ihrem Verhalten.

Wir haben uns gemeinsam mit dem Tierheim beraten und entschlossen das es für Scarlett am besten wäre sie bei uns in Obhut zu nehmen, sodass sie sich dem Tierheimstress nicht mehr ausgesetzt ist und sich ihre Verhalten beruhigen kann. Wir sind den Mitarbeitern vom Tierheim sehr dankbar dass sie im Interesse von Scarlett gehandelt haben.

Wie erwartet beruhigte sich Scarlett mit Ruhe, Stabilität und konsequenter, liebevoller Führung. Sie brauchte nichts anderes um die Sachen mit ihrem Problemverhalten zu lösen.

Scarlett ist noch jung, 1 Jahre alt. Sie hat wenig gelernt, war nicht richtig erzogen. Hat keine Grenzen kennen gelernt. Dass sie das jetzt bekommt, tut ihr sehr gut. Sie ist rassetypisch wachsam, vor allem wenn es dunkel ist.

Sie ist sehr lieb, verspielt, verträgt sich mit anderen Hunden. Reagiert mit Jagdverhalten auf manche Autos, nicht auf alle und keine Ahnung warum. Im Allgemeinen hat sie kein Problem mit Autos, nur mit bestimmten Autos. Scarlett folgt gut bei richtiger Führung. Sie hat ein ‘Will to please’.

Scarlett ist ein sehr großer Welpe mit einer Schulterhöhe von ca. 68 cm. Wir sind für Scarlett auf der Suche nach erfahrenen SRT-Leuten, denen das Wort Geduld, Liebe und Konsequenz ein Begriff sind und die genug Zeit haben Scarlett in ihrer weiteren Entwicklung / Erziehung richtig und liebevoll konsequent zu begleiten.

Scarlett ist stubenrein. Wir wissen nicht, wie sie sich mit Kindern verhält. Aber, weil sie sehr viel Begleitung braucht und noch sehr viel lernen muss und nicht viel Stress verträgt werden wir Scarlett nicht in einen Familie mit Kindern vermitteln. Scarlett ist sensibel und ist schnell überstimuliert.

Wir suchen Leute die Scarlett akzeptieren wie sie ist: schön, lieb, verspielt und ein Mädchen das viel Geduld und Liebe benötigt. Leute, den ihr mit Wissen, Erfahrung, Ruhe, Stabilität, Raum und Zeit Sicherheit bieten können. Wobei sie deutliche Grenzen, ohne Härte, bekommen muss so dass sie sich selbst nicht nochmal verlieren kann.

Möchten Sie Scarlett dieses erfahrene, liebevolle und stabile Zuhause bieten?

Bitte schicken Sie eine Email an bouvierbemiddeling@gmail.com. Mit einer kurzen Erklärung von Ihren Hundeerfahrungen, Lebens-, Arbeits- und Familienumständen. Und warum Sie Scarlett so ansprechend finden und ihr ein Zuhause bieten wollen.

Ansprechpartner: Ylona Venekamp

Tel: +31 (0)6 4626 2517 aus Deutschland

Ylona spricht und schreibt deutsch, Sie können Ihre Anfrage gerne auf deutsch stellen.

Autor:  Annette Bräuninger [ Donnerstag 18. Januar 2018, 16:56 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Scarlett, 1-j. SRT-Hündin Vermittlungshilfe Holland

Unsere holländischen Tierschutzfreunde haben uns heute mitgeteilt dass Scarlett in ihrer Pflegefamilie bleiben darf, in der sie seit Dezember 2017 lebte.

Es kam wie es oft kommt ...... Pflegehund zieht ein, man investiert sehr viel Liebe Zeit und was zu so alles dazu gehört, man wächst unmerklich zusammen. Der Hund ist trotzdem weiterhin Pflegehund der aber voll intergriert in der Familie lebt .... bis ein potenzieller Interessent auftaucht, und die Pflegefamilie auf einmal entscheiden muß, gibt man den Hund *weiter* oder hängt das Herz bereits zu arg am Pflegling und kann man einfach nicht anders als zu sagen ..... Pflegling bleibt.
Natürlich müßen solche Entscheidungen auch sorgfältig überlegt und abgewägt werden, aber wenn sich alle einig sind das auch dauerhaft zu wollen ist alles prima.

Scarlett hatte das Glück ihre Pflegefamilie zu überzeugen dass sie genau der Hund ist, der dem Rudel noch gefehlt hat .......
Wir freuen uns darüber sehr und wünschen Scarlett und ihrem neuen Rudel alles Gute.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
https://www.phpbb.com/