Eine neue Chance für in Not geratene Schwarze Russische Terrier


AKTUELLES und wichtiges finden Sie ab sofort hier .......


Jahreskalender 2023 in Planung

Liebe ex-Nothundebesitzer, wir planen einen Jahreswandkalender der mit Bildern unserer ehemaligen Nothunde gefüllt werden soll. Daher benötigen wir Bilder eurer/ihrer Lieblinge, bitte mit Name(n) des Hundes, die wir dort veröffentlichen dürfen. Das schönste bzw lustigste Bild wird auch mit einer kleinen Überraschung prämiert. Also ran an die Tastatur, den PC/Laptop/Handy durchsucht und die Bilder bitte an notfall@schwarzer-terrier-in-not.de schicken.  

 

 

Wir suchen Dich !!!

Du hast ein großes Herz für Hunde / Schwarze Russische Terrier ?!

Du hast vielleicht schon länger mit dem Gedanken gespielt, eine Pflegestelle anzubieten ?

Du wohnst eher ruhig / ländlich, nicht in einer Etagenwohnung, besitzt einen Garten - keine Zwingerhaltung, d.h. Du verfügst über die passende örtliche Möglichkeit, hast ausreichend Zeit und lässt den Schwarzen Russischen Terrier nicht den ganzen Tag alleine. Außerdem bist Du Dir bewusst, dass der Pflegehund möglicherweise bisher nicht viel kennen gelernt hat, eventuell keine Treppen steigen kann, die Grundkommandos nicht beherrscht, die Fahrt mit dem Auto nicht kennt und vielleicht nicht einmal stubenrein ist !! Sei Dir bewusst, es ist nicht immer einfach mit so einem Vierbeiner.

Wir werden so schnell wie möglich versuchen, den Hund in geeignete Hände für immer zu vermitteln. Das bedeutet aber auch, dass eine Vermittlung manchmal lange dauert.

Du solltest den Pflegehund in Dein Familienleben integrieren, so dass er sich an den Tagesablauf gewöhnt. Hunde brauchen Strukturen - wie Kinder. Gleichzeitig solltest Du Dich mit dem Schwarzen Russischen Terrier beschäftigen - er ist intelligent und will gefordert werden, d.h. im Kopf ausgelastet sein, ihm ggf. die Grundkommandos, sowie das Autofahren beibringen. Schön wäre es auch, ihn mit Kindern, evtl. Katzen und anderen Hunden in Kontakt zu bringen.

Fühlst Du Dich angesprochen? Dann antworte uns bitte schnell. Selbstverständlich beantworten wir alle Fragen. 

Kontakt bitte direkt über Email Notfall@schwarzer-terrier-in-not.de   oder schauen Sie unter "Kontakt" nach ihrem gewünschten persönlichen Ansprechpartner.  



Patenschaft(en) bzw Unterstützer für LUCKY gesucht !!


Lucky steht ja schon recht lange zur Vermittlung. Er befindet sich in der Obhut einer professionellen Hundetrainerin und macht dort auch Fortschritte. Er sucht bekannterweise erfahrene Menschen und das geht nicht so schnell wie erhofft. Daher suchen wir/das Tierheim nun Unterstützung in Form von Spenden oder Patenschaften zugunsten Lucky.

Da die Unterbringung monatlich Geld kostet und auch der Tierarzt, wenn auch selten, nicht umsonst arbeitet freut sich das Tierheim über jeden Euro. Die Fellpflege eines SRT ist bekannterweise auch nicht umsonst zu haben und ab und zu muss auch da der Profi drann. Ob sie nun einmalig oder regelmäßig unterstützen möchten, die Höhe bleibt jeder(m) Unterstützer natürlich selbst überlassen.

Das Geld kann zweckgebunden für Lucky gespendet werden.

Die Kontoverbindung für ihre Zuwendung lautet:

Tierschutzverein Köln Porz / Menschen für Tiere - Tiere für Menschen e.V

Konto-Nr: IBAN:DE89 3705 0198 1008 1827 66

BIC:  COLSDE33XXX

Sparkasse Köln-Bonn

Verwendungszweck: LUCKY Schwarzer Russischer Terrier

Wenn Fragen zu Spenden/Patenschaft(en) auftauchen dürfen sie sich gerne an Frau Margarete Tillmann vom Tierschutzverein Köln-Porz wenden und die passende Email hierzu lautet: tierschutz.koeln-porz@web.de 

 

 

E-Mail
Infos