Schwarzer Terrier in Not e.V. (STiN e.V.)

Eine neue Chance für in Not geratene Schwarze (Russische) Terrier
Aktuelle Zeit: Samstag 19. Juni 2021, 09:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Toshka, 16-monatige SRT-Hündin
BeitragVerfasst: Samstag 29. September 2012, 11:17 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 437
Wohnort: 753.. Neuweiler
Aufenthaltsort: Rheinland-Pfalz

Toshka ist eine 16-monatige SRT-Hündin die mit Wandaja zusammen wegen gesundheitlicher Probleme ihrer Besitzerin das Zuhause verlassen mußte. Toshka ist eine sehr unsichere, ängstliche Hündin die in ihrem Leben bisher nicht viel kennengelernt hat. Sie lebt momentan auf einer Pflegestelle von SRT in Not.

Toshka lebte bis zu ihrem 14.ten Lebensmonat bei ihrer Züchterin und da nur in Hof und Garten und ist daher mit dem wirklichen Leben nicht in Berührung gekommen. Sie hat die letzten 9 Wochen in ihrem letzten Zuhause bis zur Erkrankung ihrer Besitzerin viel kennengelernt und sehr gute Fortschritte gemacht.

Toshka muß an alles herangeführt werden und braucht souveräne, sichere Führung. Denkbar wäre auch ein souveräner, selbstsicherer Hundekumpel, egal ob männlich oder weiblich, an dem sie sich orientieren kann. Sie hat vor vielen Sachen noch Angst, aber das wird sich mit Geduld und Zeit auch reduzieren, so dass sie ein unbeschwertes Leben führen kann.

Leinenführigkeit ist ok, Gehorsam ist gut, Autofahren wird mit jedem Tag besser. Sie ist Stubenrein, kennt und läuft bisher aber keine Treppen.

Toshka hat einen etwas eigentümlichen Gang und wird demnächst erstmal einem Tierarzt vorgestellt.
Bis dahin ist eine Vermittlung nicht gegeben.

Toshka wird mit Schutzvertrag und gegen Schutzgebühr vermittelt.


Bild wird nachgereicht

Kontakt:
Annette Bräuninger; Tel: 07055-932671; Mail: post@schwarzer-terrier-in-not.de

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Toshka, 16-monatige SRT-Hündin
BeitragVerfasst: Mittwoch 17. Oktober 2012, 07:52 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 437
Wohnort: 753.. Neuweiler
Toshka taut langsam auf, sie orientiert sich aber sehr stark an dem vorhandenen Rüden.
Sie läuft weiterhin keine Treppen im Haus, aber dafür fährt sie inzwischen gerne im Auto mit.

Nachdem sie vor nicht allzu langer Zeit läufig war, dachten wir eigentlich dass die nächste Läufigkeit noch auf sich warten läßt. Aber Toshka macht uns einen Strich durch die Rechnung und ist nun schon wieder läufig. Nun muß abgeklärt werden ob evtl. eine krankhafte Veränderung der Gebärmutter vorliegt oder ob sich durch die Aufregung der Hormonzyklus nur verschoben hat.

Toshka´s Ängste haben sich zwischenzeitlich etwas gebessert, aber sie braucht einen ganz klar strukturierten Tagesablauf um sich weiterhin zu stabilisieren.

Toshka und der Rüde der Pflegestelle
Bild

Toshka und das Pflegestellen-Team
Bild

Kontakt:
Annette Bräuninger; Tel: 07055-932671; Mail: post@schwarzer-terrier-in-not.de

oder direkt über die Pflegestelle: Conny Müller; Tel: 02630-6204; Mail: conny26657@web.de

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Toshka, 16-monatige SRT-Hündin
BeitragVerfasst: Sonntag 25. November 2012, 22:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 437
Wohnort: 753.. Neuweiler
Update:

Toshka ist reserviert ............

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Toshka, 16-monatige SRT-Hündin
BeitragVerfasst: Montag 10. Dezember 2012, 06:58 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 437
Wohnort: 753.. Neuweiler
Toshka wird am Montag, den 10.12.2012 nun kastriert werden.
Ich danke der Pflegestelle (Conny und Peter), dass sie sich bereit erklärt haben dass unter ihre Obhut zu nehmen und Toshka da zu begleiten.

Toshka ist ein Pflegehund von Schwarzer Terrier in Not, und da diese Kosten von uns getragen werden, würde ich mich im Namen von Toshka und von Schwarzer Terrier in Not freuen, wenn der/die eine oder andere da evtl. ein paar Euro´s zusteuern würde.

Toshka gilt als reserviert, aber sie wird erst noch kastriert werden, da Schwarzer Terrier in Not keine unkastrierten Tiere vermittelt, um evtl. Mißbrauch (zur Zucht) bzw. ungewollte Welpen zu unterbinden

Auch Klein- und Kleinstbeträge ergeben eine Summe, die uns helfen, diese Kosten zu stemmen.
Wer gerne etwas geben möchte nimmt bitte folgende Bankverbindung:

Schwarzer Terrier in Not / A. Bräuninger
Kontonummer: 55 30 27 89 56
Bankleitzahl: 500 105 17
Bank: ING-DIBA Frankfurt am Main
Verwendungszweck: Toshka

Natürlich gibt es auch eine Bankverbindung für liebe Leute die aus dem Ausland etwas spenden möchten.
Es ist dann nicht direkt das Notkonto, da man auf das NotKonto leider keine Einzahlungen aus dem Ausland tätigen kann.
Aber das Geld wird nach Geldeingang sofort auf das Notkonto weiter geleitet. Zuverlässig wie immer.

Kontoinhaber : Annette Bräuninger
IBAN: DE55666500850007375379 BIC: PZHSDE66XXX
Kreditinstitut: Sparkasse Pforzheim Calw
Verwendungszweck: Toshka

Ich danke euch im Namen von Schwarzer Terrier in Not und den Notnasen. Vielen Dank.
Annette

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Toshka, 16-monatige SRT-Hündin
BeitragVerfasst: Montag 10. Dezember 2012, 16:18 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 437
Wohnort: 753.. Neuweiler
Toshka´s Kastration verlief problemlos. Der Zeitpunkt war gut gewählt, war doch die Gebärmutter leicht unförmig und bereits verdickt, die Eierstöcken waren schon mit vielen kleinen Zysten belegt.

Hinzu kommt, dass Toshka, nachdem die Blutbildauswertungen nun vorliegen, diverse gesundheitliche Baustellen mitgebracht hat. Sie leidet an einer Futtermittel- und Haustaubmilben Allergie, eine mittelgradig erhöhte Malassezien Anzahl auf der Haut, die jetzt evtl. erklärt, warum sie häufig an sogenannten HotSpot´s leidet. Desweitern sind ein paar Blutwerte nicht ganz i.O., unter anderem die Nierenwerte.
Toshka bekommt jetzt eine Nahrungsumstellung verordnet. Damit erhoffen wir uns eine Verbesserung ihres Gesundheitzustandes.
Sie wurde auch gleich noch HD geröngt da sie eine Gangbildauffälligkeit hatte. Das Hüftbild zeigt in dieser Hinsicht keine großartigen Veränderungen. Zum Glück.

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Toshka, 16-monatige SRT-Hündin
BeitragVerfasst: Donnerstag 13. Dezember 2012, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 437
Wohnort: 753.. Neuweiler
Und es kommt wie es kommen mußte ............
nachdem Toshka einige gesundheitliche Probleme mitbringt die auch in Zukunft wahrscheinlich immer wieder kontrolliert und behandelt werden müßen hat heute die Endstelle für Toshka abgesagt.
Ohne Begründung, aber man kann es sich denken !!!

Toshka ist auf dem Weg der Besserung nach der Kastration, braucht aber noch eine Weile um sich ganz zu regenerieren. Ich werde weiter berichten.

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Toshka, 16-monatige SRT-Hündin
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Dezember 2012, 12:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 437
Wohnort: 753.. Neuweiler
Eine kleine Weihnachtsgeschichte ....................

Toshka´s Genesung schreitet voran, neue Interessenten standen parat um sie kennen zu lernen.

Aber es ist wie so oft im Leben, die Pflegestelle kann sich nicht mehr von ihr trennen. Haben sie doch gemeinsam soviel geschafft und durchgestanden, und nun soll man Abschied nehmen ??

Nein, das kann man sich nicht vorstellen, so hat sich die Pflegestelle nun entschlossen Toshka ein Zuhause auf Lebzeit zu geben. Ich finde das natürlich super und freue mich für alle Beteiligten.

Vielen Dank für eure Mühe, Liebe und Zeit, Toshka wird es euch danken.

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Toshka, 16-monatige SRT-Hündin
BeitragVerfasst: Mittwoch 19. Dezember 2012, 12:16 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 437
Wohnort: 753.. Neuweiler
Danke für die Unterstützung

Ich möchte mich hier im Namen von Schwarzer Terrier in Not ganz herzlich für die finanzielle Unterstützung bedanken.

Durch die tolle Spendenbereitschaft können die Behandlungskosten zum Großteil aus IHREN Spenden beglichen werden.

Ich bin überaus dankbar über soviel Großzügigkeit, würde mich auch sehr gerne bei den Spendern persönlich bedanken, habe aber leider teilweise keine Kontaktdaten bzw. keine Ahnung wer diese großzügigen Menschen sind, da sie mir völlig unbekannt sind.

Auf diesem Weg möchte ich damit ALLEN danken, die Schwarzer Terrier In Not unterstützen und es damit möglich machen schnell und unbürokratisch zu helfen. DANKE SCHÖN.

Annette Bräuninger

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Toshka, 16-monatige SRT-Hündin
BeitragVerfasst: Montag 15. Februar 2021, 12:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 437
Wohnort: 753.. Neuweiler
Die süße kleine Toshka ist am 10.02.2021 über die Regenbogenbrücke gegangen. Conny und Peter hatten gehofft Toshka noch eine Weile zu haben aber die tägliche Medikamtengabe hat ihren Tribut gezollt.
Toshka hatte massive Spondylosen und die letzten Jahre nur dank Medikamenten und der Fürsorge und Liebe von Conny und Peter noch ein schönes und behütetes Leben. Sie kam im Alter von 16 Monaten mit sehr viel Defiziten da sie anfangs bei der Züchterin nichts gelernt hatte. Conny und Peter haben es mit viel Einfühlungsvermögen über die Jahre geschafft Toshka ein zufriedenes und sicheres Leben zu bieten.

Ich danke Conny und Peter das sie Toshka das beste Leben ermöglicht haben und trauere mit ihnen um Toshka.

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de