Schwarzer Terrier in Not e.V. (STiN e.V.)

Eine neue Chance für in Not geratene Schwarze (Russische) Terrier
Aktuelle Zeit: Samstag 19. Juni 2021, 11:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: HUU 2 Gendefekt
BeitragVerfasst: Dienstag 26. Juni 2012, 07:24 
Hallo

lange Zeit habe ich mich zurück gehalten wenn es um die Komentare der Züchter
was den HUU2 Gendefekt angeht

Da wir selber einen der an HUU 2 erkrankten Hund haben waren wir der Meinung das man es mit Ernährung vieleicht ändern könnten

Leider ist das nicht der Fall

Ich kann nur sagen wie verzweifelt und weh es tut zu sehen wie ein toller Hund elendig zu Grunde geht
Aber am schlimmsten ist das die sogenannten Züchter die sich aus Ihrer Verantwortung den Tieren und den Haltern gegenüber ziehen wollen und sich massiv dagen wehren diesen Gendefekt durch einen Test aus Ihrere Zucht auszuschliessen
Was auch in Fachkreisen fassungslosigkeit auslöst

Wie gewissenlos und krank ist das denn !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Ich kann nur sagen, die sollten sich das leiden Ihrer Hunde einmal ansehen .

Aber man steht nicht machtlos diesen Züchtern gegen über

Wir als Käufer haben die Möglichkeiten anderen gegen über , die ERrkrankungen und Gendefekte noch mehr publick zu machen und somit die Menschen darüber zuinformieren das wenn Sie sich einen
Russenterrier kaufen , darauf bestehen, das zu dem jetzigen zeitpunkt bestehenden Erkenntnisse die als bekannt und anerkannten Defekte nachweisslich durch sorgfälltige Zucht ausgeschlossen wurde.

Ansonsten sollen Sie doch Ihre Hunde behalten und können sich mit dem Leid dann selber auseinander setzen.

Nur dann verdienen Sie auch kein Geld mehr.!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wir sind endlos traurig zu sehen das ein wundervolles Tier und Familienmitglied so elendig leiden muss

Ich werde mich in Zukunft als Halter eines solch erkrankten Hundes dafür einsetzen

das das geändert wird , erste Schritte habe ich bereits unternommen


Keine noch so unflätige Argumentation von seitens einiger Züchter wird mich davon abhalten

Gott sei dank gibt es noch andere

Kein Züchter findet bei mir fruchtbaren Boden der behauptet das es noch schlimmere Erkrankungungen gibt

Da würde man nämlich zwischen Pest und Cholere wählen

Wo ist das Problem wenn man ein
Defekt hat , es das durch sorgfälltige Zucht auszumerzen .

Ich stelle gerne die Arztrechnung die sich bereits in die tausende gehen zur Verfügung

Ferner verstöst die Zucht die zu Leiden eines Tieres führt , gegen das Tierschutzgesetz

Man kann nur sagen die Russenterrier sind wundervolle Hunde die es nicht verdient haben durch Ignoranz , Überheblichkeit und Gewissenlosigkeit zur Krüppelzüchtung zu verkommen

Roswitha Hülsdonk


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de