Schwarzer Terrier in Not e.V. (STiN e.V.)

Eine neue Chance für in Not geratene Schwarze (Russische) Terrier
Aktuelle Zeit: Mittwoch 1. Dezember 2021, 19:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: Donnerstag 18. Mai 2017, 11:42 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 439
Wohnort: 753.. Neuweiler
Terry ist eine ganz arme Notsocke die in seinem bisherigen Leben kein Glück hatte.

Geboren ist Terry im September 2014 bei einem Massenzüchter in Polen und hat Papiere. Er kam als Welpe zu seinen neuen Besitzern. Diese jedoch hielten Terry nicht artgerecht, er kam nicht an die Luft und sah auch zu wenig Sonne. Sie hielten ihn wahrscheinlich in Boxen- oder Kennelhaltung und dadurch hat sein Skelett massiv Schaden genommen.

Die Besitzer gingen in Urlaub und zogen es vor Terry alleine zuhause zu lassen, mit einem Sack Futter. Terry bellte sich die Kehle aus dem Leib und der Tierschutz wurde verständigt. Sie fanden einen total verfilzten Hund, der sich kaum fortgewegen konnte.

Nach dem Scheren wurde das ganze Ausmass dieser schlechten Haltung sichtbar, Terry leidet an Rachitis, Dysplasie und Knochenschwund im Hüftknochen. Ob es jemals besser wird kann man nicht sagen, aber es ist auch nicht sicher ob es evtl. auch angeborene Schäden sein können. Jedenfalls ist Terry trotz seiner Behinderung ein fröhlicher Hund der sich gerne, wenn auch eingeschränkt, bewegt. Er darf natürlich nicht überbelastet werden, geht aber gerne spazieren.

Er liebt Leckerlies und Zuneigung, verträgt sich mit Hündinnen und Katzen. Rüden mag er nicht. Er beißt zwar nicht, reagiert aber auf eine Art, die andere Hunde zum Beißen provozieren kann.

Terry, der sich trotz allem seine Lebenslust erhalten hat, befindet sich seit März 2016 im Tierheim in Köslin (Polen) und wünscht sich nichts sehnlicher als ein eigenes Zuhause bei Menschen die ihn so akzeptieren wie er ist.

Terry wird direkt über das Tierheim in Köslin vermittelt, es gibt dort eine sehr nette Mitarbeiterin die Deutsch spricht und schreibt. Terry kann natürlich auch nach Deutschland reisen.

Es wird ein Zuhause ohne Treppen und mit eingezäuntem Grundstück gesucht. Gerne zu einer Hündin. Terry ist kastriert.

Kontakt zum Tierheim:

Schronisko Lésny Zakatek

ul. Mieszka l 55B

Koszalin, Polen

Stefania Pikus; Tel: 0048886831362 Email: stefania.pikus@gmail.com

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: Montag 27. November 2017, 11:37 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Donnerstag 30. September 2010, 20:17
Beiträge: 439
Wohnort: 753.. Neuweiler
Das Tierheim in Polen teilt mit das Terry die Nadel im Heuhaufen gefunden hat und bereits in sein neues Zuhause umgezogen ist.

Wir sind begeistert dass er Menschen gefunden hat die ihn so nehmen wie er ist, mit allen seinen Einschränkungen und gesundheitlichen Problemen.

Wir hoffen das er sein neues Leben lange geniessen kann und wünschen allen Beteiligten alles Gute.

_________________
Viele Grüße vom STiN-Team :)

Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt. Aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier. (unbekannt)


Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de